Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Bearbeiten
  
Notizen
 
  
Die Stiftung für Patientensicherheit Schweiz betreibt CIRRNET seit 2006. CIRRNET ist ein überregionales Netzwerk lokaler Fehlermeldesysteme und wurde in Kooperation mit der Schweizerischen Gesellschaft für Anästhesiologie und Reanimation (SGAR) und mit finanzieller Unterstützung durch den Bund (BAG) aufgebaut. Ab 2012 wird CIRRNET auch durch etliche Kantone finanziell unterstützt.
Häufige kritische Ereginsse sind Medikamentenverwechslungen,ein Beispiel sei hier aufgeführt:

Verwechslung von Heparin und Actrapid
Ich habe statt Heparin -> Actrapid in eine Heparinspritze aufgezogen 5000 i.E. (Actrapid). Beim Injizieren bemerkte ich, dass es nach Insulin riecht. Ich habe darauf hin nach der Hälfte der Injektion abgebrochen. Blutzuckerkontrolle und Arzt informiert.
 
  
Die Stiftung für Patientensicherheit ist eine nationale Plattform zur Entwicklung und Förderung der Patientensicherheit in der Schweiz. Unser Ziel ist es, in Netzwerken und Kooperationen Aktivitäten zu entwickeln und zu fördern. Dabei geht es um das Lernen aus Fehlern und das Fördern der Sicherheitskultur im Gesundheitswesen.
Auch Deutschland und Österreich haben eine Plattofrm für Patientensicherheit:
http://www.aktionsbuendnis-patientensicherheit.de/
http://www.plattformpatientensicherheit.at/